Spanferkelrücken mit Majorankruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Spanferkelrücken; mit
  • Freigeschabten Knochen, bei dem
  • Fleischer vorbestellen.
  • 400 g Schweineknochen; klein gehackt
  • 10 EL Öl
  • 200 g Gepellte Zwiebeln
  • 150 ml Rotwein
  • 1 Thymian
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • Salz
  • 1 Bund Majoran
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 80 g Semmelbrösel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Vom Spanferkelrücken die Schweineschwarte bis auf 1 cm Breite entfernen und behalten.

2. Knochen und Schweineschwarte bei starker Temperatur in 2 El Öl herzhaft anrösten.

Rotwein hinzugießen und beinahe komplett machen. Dann soviel Wasser hinzugießen, dass die Knochen knapp bedeckt sind. Thymian und Kümmel hinzfügen. Den Fond 1 1/2 Stunden leise machen, durch ein feines Sieb gießen und auf die Hälfte machen. Die Sauce mit Salz würzen.

3. Für die Kruste die Majoranblättchen klein hacken, mit Senf, Semmel- bröseln und 7 El Öl vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

4. Den Spanferkelrücken mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, im übrigen Öl rundherum herzhaft anbraten und mit der Knochenseite nach unten in die Fettpfanne Form.

5. Das Fleisch im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 200 °C 15-20 Min. rösten (Umluft 10-15 Min. bei 180 °C ). Den Braten herausnehmen und 10 Min. ruhen.

6. Die Majoranpaste gleichmässig auf der Fleischseite gleichmäßig verteilen. Das Fleisch weitere 5 Min. rösten (Umluft ebenfalls). Den Backofengrill ein- schalten. Die Kruste auf der oberen Leiste in 3-4 Min. kross braun werden lassen.

7. Die Sauce erhitzen. Den Spanferkelrücken in Scheibchen schneiden und mit der Sauce zu Tisch bringen. Dazu einen Krautsalat mit Erdäpfeln anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spanferkelrücken mit Majorankruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche