Spaghettini mit Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Sardellen
  • 2 Becher Thunfisch in Öl(à 210 g)
  • 5 dag Cornichons
  • 1.5 Bund Schnittlauch
  • 3 dag Butter
  • 2 Esslöffel Öl
  • 10 cl Weisswein (trocken)
  • 30 dag Crème Fraiche
  • 12.5 cl Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 1.5 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 8 dag Kapern
  • 1 Eidotter
  • 40 dag Spaghetti

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Knofi und Zwiebeln fein in Würfel zerkleinern. Sardellen fein schnetzeln. Den Thunfisch in einem Sieb abrinnen lassen. Cornichons in Würfel zerkleinern.

Schnittlauch in Rollen kleinschneiden.

Butter und 1 El Öl in einem Kochtopf heiß machen. Sardellen, Zwiebeln, Knofel und die halbe Menge des Thunfisches dadrin dämpfen. Mit Weisswein löschen und ordentlich aufbrühen. Crème fraîche und Schlagobers dazufügen und ein klein bisschen aufbrühen. Mit Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und Zucker herzhaft würzen. Mit dem Schneidstab des Mixers zu Püree machen, danach durch ein feines Sieb aufstreichen.

Den übrigen Thunfisch, Kapern und Cornichons in Sosse geben, einmal aufwallen lassen. Der Eidotter mischen und unter die Sosse aufrühren. Die Sosse darf nicht mehr am Herd kochen. Zu guter Letzt den Schnittlauch dazufügen.

Inzwischen ausreichend Salzwasser mit restlichem Öl aufwallen lassen. Die Spagetti bissfest dadrin am Herd kochen, abschütten und ordentlich abrinnen lassen. Die Spagetti in Backschüssel einfüllen, die Sosse darunter geben und auf der Stelle auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghettini mit Thunfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche