Spaghettini mit Olivenbutter und Saltimbocca

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Kalbsrücken
  • 10 Blatt Salbei
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 1 Teelöffel Mehl (circa)
  • 200 g Spaghettini
  • 50 g Oliven
  • 30 g Paradeiser (getrocknet)
  • 50 g Butter
  • 30 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Den Kalbsrücken in schmale Scheibchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Hälfte der Salbeiblätter belegen, in Parmaschinken einwickeln und mit ein kleines bisschen Mehl bestäuben. In einer Bratpfanne ein kleines bisschen Olivenöl erhitzen und darin die Fleischscheiben von beiden Seiten kurz rösten, herausnehmen und im Herd bei 100 °C warm stellen.

Die Spaghettini in Salzwasser al dente machen. Schwarze Oliven, getrocknete Paradeiser und übrigen Salbei in feine Streifen schneiden. In der Fleischpfanne, ein kleines bisschen Butter zerrinnen lassen und darin Oliven, Paradeiser und Salbei kurz anbraten. Die klare Suppe dazugeben und unter Rühren abwarten, bis sich Butter und klare Suppe zu einer Emulsion verbinden, dann die heissen Spaghettini einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Spaghettini mit den Fleischscheiben anrichten.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghettini mit Olivenbutter und Saltimbocca

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche