Spaghettini al limone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Spaghettini
  • 40 g Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 100 g Butter
  • 3 EL Weisswein
  • 250 ml Rahm
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 50 g Parmesan (gerieben)

> Im letzten Februar hat der Papst 200 Vertreter der

> wichtigsten Weltreligionen in den Vatikan zum Essen

> eingeladen. Das Menü wurde in einer italienischen

> Zeitung vorgestellt. Ich fand es grossartig, obwohl

> es ohne Fleisch und alkoholische Getränke gereicht

> wurde. Besonders angetan haben es mir die Tagliolini

> al limone und der Safranreis, die als erster Gang gereicht

Tagliolini sind zarte und dünne Eiernuedelchen, die man bei uns nicht überall bekommt; das Rezept lässt sich aber sehr gut auch mit Spaghettini kochen.

Man reibt die Schale der gewaschenen Zitrone an einer Raffel. In einem Kochtopf lässt man die Hälfte der Butter zergehen, fügt die abgeriebene Zitronenschale bei, giesst nach in etwa eine Minute den Wein dazu und lässt alles zusammen aufwallen lassen. Jetzt gibt man den Rahm in die Bratpfanne und lässt ihn bei leichter Temperatur derweil einiger min gut kochen. Mit Cayennepfeffer nachwürzen.

Die al dente gekochten und abgetropften Spaghettini gibt man in den Kochtopf mit der Rahmsauce, vermengt alles zusammen ausführlich und lässt eine Minute bei leichter Temperatur durchziehen. Daraufhin fügt man die übrige Butter, den Parmesan und wenige Tropfen Saft einer Zitrone bei und mischt ein weiteres Mal alles zusammen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghettini al limone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche