Spaghettikürbis-Nudeln mit Thonsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Grosser Spaghettikürbis a 2 kg
  • Salz

Sauce:

  • 6 Paradeiser
  • 0.25 Peporoni
  • 8 Sardellen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Petersilie
  • 200 g Thon aus der Dose Rhunfisch aus der D
  • Am besten in Öl eingelegt
  • 5 Oliven
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Perfektes Paar: Die Thonsauce gibt den Kürbisspaghetti ein würziges Aroma.

Den Kürbis in einen Kochtopf mit Salzwasser Form. Aufwallen lassen und fünfundvierzig Min. im sprudelnden Salzwasser gardünsten.

Kürbis herausnehmen und 120 Minuten auskühlen.

Den Kürbis halbieren und Kerne entfernen. Mit einer Gabel schmale, aber feste Streifchen abschaben. Auf einem Teller anrichten.

Für die Sauce: Paradeiser abschälen und grob schneiden. Peporoni und Zwiebel klein hacken. Sardellen in schmale Scheibchen schneiden. Zusammen mit dem Öl der Sardellen das Ganze auf kleiner Flamme in einem Schmortopf zwanzig min machen.

Die zerdrückte Knoblauchzehe, Basilikum und Peterli (fein geschnitten), den abgetropften und zerteilten Thon und zuletzt die entkernten und geviertelten Oliven beifügen. Umrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Aufkochen und nachwürzen.

Die Sauce vorsichtig über die Kürbisstreifen Form. Wenn nötig, wiederholt aufwärmen - fertig! Dieses Gericht kann man ebenso mit geriebenem Gruyère überstreuen und im Herd gratinieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghettikürbis-Nudeln mit Thonsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche