Spaghetti Und Pilzkuchen Mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Gekochte Spaghetti (von dem Vortag)
  • 500 g Gemischte Schwammerln (z.B. Champignons, Shitake, Austernpilze)
  • 1 EL Öl
  • 10 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Tomatensauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Becher Gewürfelte Paradeiser (400 g)
  • 1 Becher (40 g) Paradeismark
  • Frische Küchenkräuter: Petersilie, Schni Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Schwammerln abschneiden. Öl in einer einer großen buendigen Bratpfanne erhitzen, die Schwammerln mit Salz und Pfeffer würzen und darin anschwitzen. Die Nudeln hinzfügen und anbraten.

Die Eier in eine ausreichend große Schüssel Form und mit dem Schlagobers mixen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen und in die Bratpfanne hinzfügen. Die Bratpfanne in den Herd Form bis die Eier gestockt sind, stürzen und zu Tisch bringen.

Paradeisersauce:

Paradeismark mit ein klein bisschen Olivenöl in einer Bratpfanne anschwitzen, mit den Dosentomaten löschen, zum Kochen bringen und nachwürzen. Die Küchenkräuter abspülen und schneiden, am Schluss zur Sauce hinzfügen. Nach Bedarf die Sauce mit ein klein bisschen Wasser verdünnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti Und Pilzkuchen Mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche