Spaghetti-Nestli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 350 g Spaghetti
  • Salzwasser (siedend)

Rucola-Sauce:

  • 25 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Rahm
  • 100 g Rucola
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 8 Cherry-Paradeiser

Pecorino-Streusel:

  • 50 g Pecorino
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Olivenöl

(*) für eine weite ofenfeste geben von zirka 2 1/2 Litern, gefettet, reicht für 4 Leute Teigwaren al dente machen, abrinnen, mittelseiner Gabel und einem EL zu 16 Nestli drehen; in die vorbereitete geben setzen wenig Olivenöl darüber träufeln.

Rucola-Sauce: Butter in einer Bratpfanne warm werden; Mehl beifügen, unter Rühren weichdünsten, Bratpfanne von der Platte ziehen. Milch und Rahm auf einmal hinzugießen, unter Rühren zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren. Rucola, Stiele entfernt, fein gehackt beifügen, in etwa Fünf Min. mitkochen, zermusen, in die Bratpfanne zurückgiessen. Mit Salz und wenig Pfeffer würzen, über die Spaghetti-Nestli gießen. Cherry-Paradeiser, diagonal halbiert mit den Schnittflächen nach oben auf die Nestli setzen.

Pecorino-Streusel: Pecorino, Semmelbrösel und Olivenöl in einer kleinen Backschüssel mit einer Gabel vermengen, bis die Menge bröselig ist, auf dem Gratin gleichmäßig verteilen.

Gratinieren: ungefähr Fünfzehn Min. in der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens.

Tipps * Statt Rucola Bärlauch verwenden.

* Pecorino durch Parmesan bzw. Sbrinz ersetzen.

Lässt sich vorbereiten: Spaghetti-Nestli 1/2 Tag im Vorhinein ofenfertig kochen, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen. Gratin in den kalten Herd schieben, die Gratinierzeit verlängert sich um in etwa 5 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti-Nestli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche