Spaghetti Nero mit Zitronengras Chili und Seeteufel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Jungzwiebel
  • 2 Pepperoni, grün
  • 3 Schoten Chili
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 5 Kafirblaetter
  • 3 Ingwer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Seeteufel
  • 400 g Spaghetti
  • 1 Limette
  • Olivenöl
  • Fischsauce
  • Schnittlauch
  • Salz

Frühlingszwiebeln reinigen und diagonal in Streifchen schneiden, Pepperoni ebenso diagonal in Scheibchen schneiden. Chilischoten der Länge nach in Streifchen schneiden.

Vom Zitronengras die äusseren Blätter ablösen und die harten Enden wegschneiden. Zitronengras diagonal in feinste Streifchen schneiden.

Von den Kafirblaettern die harten Blattrippen ausschneiden, Blätter in Streifchen schneiden.

Knoblauch und Ingwer von der Schale befreien und feinblättrig schneiden. Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken.

Seeteufel reinigen, filetieren und in cica ein Zentimeter schmale Streifchen schneiden.

Spaghetti in gesalzenem Wasser al dente machen, dann abgießen und abrinnen.

In einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Olivenöl die Zwiebel anschwitzen. Pepperoni, Frühlingszwiebeln, Chilischoten, Kafirblaetter, Zitronengras, Knoblauch und Ingwer hinzfügen und unter häufigem Wenden circa ein Minute rösten.

Den Seeteufel einlegen und bei kräftiger Temperatur eine weitere Minute rösten. Zwei Löffel Fischsauce sowie den Saft einer Limette untermengen. Mit Salz nachwürzen.

Spaghetti auf Teller Form und die Seeteufel-Gemüse-Mischung dazulegen.

Mit Schnittlauch garnieren und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti Nero mit Zitronengras Chili und Seeteufel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche