Spaghetti mit Zwiebel-Salbei-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Zwiebel
  • 8 Salbeiblättchen (frisch)
  • 3 EL Butter
  • 100 ml Trockener Weisswein oder evtl. Rindsuppe
  • 250 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Spaghetti

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Zwiebeln abschälen und nicht zu klein hacken. Die Salbeiblätter abschwemmen, abtupfen und in zarte Streifen schneiden.

Die Butter in einer breiten Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Temperatur unter Rühren etwa 5 Min. weich weichdünsten. Darauf bei starker Temperatur leicht anbräunen.

Mit dem Weisswein beziehungsweise der klare Suppe löschen und offen zirka 5 min auf kleiner Flamme sieden, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist. Den Pfanneninhalt mit dem Mixstab zermusen und in einen kleinen Kochtopf befüllen.

Das Schlagobers zu der Zwiebelmasse gießen und aufwallen lassen. Die Hälfte der Salbeiblätter einstreuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce offen bei schwacher Temperatur etwa 5 Min. leicht wallen. Abschmecken und, unter der Voraussetzung, dass nötig, nachwürzen.

Die Spaghetti in ausreichend kochend heissem Salzwasser »al dente« gardünsten, abschütten und in einem Sieb gut abrinnen.

Die Spaghetti mit der Zwiebelsauce in einer aufgeheizten Backschüssel vermengen, mit den übrigen Salbeiblättchen überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Köstlich mit frischem Salbei, aber auch mit anderen frischen Kräutern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Zwiebel-Salbei-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche