Spaghetti mit Tomatensauce und Bärlauch-Fleischbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Bärlauch Fleischbällchen den Bärlauch in Streifen schneiden und zusammen mit dem Faschierten, Semmelbröseln und dem Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit feuchten Händen kleine Kugeln formen.

Für die Tomatensauce die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel zusammen mit den Fleischbällchen anbraten und mit den Tomaten ablöschen. Zugedeckt 10 bis 15 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die Spaghetti laut Packungsrezept kochen und die Fleischbällchen in Tomatensauce darauf anrrichten. Und fertig sind die Spaghetti mit Tomatensauce und Bärlauch Fleischbällchen.

Tipp

Weitere Bärlauch Rezepte finden Sie in unserer Bärlauch Themenwelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare9

Spaghetti mit Tomatensauce und Bärlauch-Fleischbällchen

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 15.03.2016 um 13:46 Uhr

    In der Bärlauchlosen Zeit kann der Bärlauch durch ggf. Basilikum ersetzt werden.

    Antworten
    • BiPe
      BiPe kommentierte am 19.06.2016 um 22:03 Uhr

      P.S.: erst jetzt aufgefallen, in der Überschrift und im Resümee fehlt den Spagetti ihr "h". ;-)

      Antworten
    • BiPe
      BiPe kommentierte am 19.06.2016 um 22:04 Uhr

      P.P.S: und den Semmelbrösel das "r".

      Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 20.06.2016 um 17:44 Uhr

      Liebe BiPe, vielen Dank für die Hinweise, wir haben das Rezept ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 10.03.2016 um 08:21 Uhr

    Tolles Bällchen-Rezept! Zucker kann man getrost weglassen würde ich sagen!

    Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche