Spaghetti mit Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Stangenspargel
  • Salz (iodiert)
  • 2 Fleischtomaten (vollreif)
  • 10 Zweig Rucola
  • 500 g Spaghetti
  • 7 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Parmesan (frisch gerieben)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Stangenspargel abspülen, die Stangen im unteren Drittel von der Schale befreien und in 3-4cm lange Stückchen schneiden. In blubbernd kochend heissem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren, auf der Stelle eiskalt abschrecken und gut abrinnen.

Etwas Spargelwasser aufheben. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten entkernen und würfeln. Rucola abgekühlt abschwemmen, abtrocknen und in streifen schneiden. Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden.

Die Spaghetti in blubbernd kochend heissem, mit einem EL Öl gemischten Salzwasser al dente gardünsten.

In der Zwischenzeit das übrige Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, Knoblauch und Stangenspargel darin unter häufigem Wenden rösten und dabei mit der zerbröselten Chilischote, Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Schuss Spargelwasser löschen und zum Kochen bringen. Die Tomatenwürfel einfüllen. Die Spaghetti in einem Sieb gut abrinnen, unter den Stangenspargel vermengen und mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Den Parmesan getrennt dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche