Spaghetti mit Seeigeln und Bottarga

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320-400 g Dünne Spaghetti
  • 8 Seeigel
  • 1 kleines Stück Bottarga (getrockneter, gesalzener Fischrogen)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischoten (klein, rot)
  • 100 ml Weißwein
  • 20 g Butter (kalt)
  • Olivenöl (zum Anschwitzen)
  • Meersalz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Spaghetti mit Seeigeln und Bottarga den Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Die fein geschnittene Chilischote zugeben und mit Weißwein ablöschen. Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Etwas Nudelwasser in die Pfanne gießen und mit der Butter einkochen lassen. Die Pasta direkt aus dem Nudelwasser in die Pfanne heben und mit Meersalz sowie Pfeffer abschmecken. Die Seeigel mit Hilfe eines Küchentuchs in die Hand nehmen, den Mund mit einem spitzen Messer öffnen und auf der flachen Seite mit einer Schere aufschneiden. Dann den Rogen mit einem Löffel herauslösen und über die Nudeln verteilen. Die Bottarga darüber reiben und in der Pfanne servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: Spaghetti je nach Stärke und Art ca. 7-10 Minuten (Anleitung beachten!)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare13

Spaghetti mit Seeigeln und Bottarga

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 10.02.2016 um 10:25 Uhr

      Liebe lsfabian, Seeigel bekommen Sie meist auf Vorbestellung von September bis März im Fischfachhandel zu kaufen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 09.02.2016 um 07:32 Uhr

    Seeigel .. wie schmecken die .. und wo kann man die Kaufen ?? - habe schon viel auch in Delikatessengeschäften gekauft .. Seeigel war aber noch nicht im Angebot - ich kenne nur die französische Spezialität vom Seeigelrogen ..so wie Kaviar ..

    Antworten
    • rickerl
      rickerl kommentierte am 12.02.2016 um 17:38 Uhr

      Hab ich auch noch in keinem Geschäft gesehn

      Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 14.12.2015 um 23:00 Uhr

    wusste nicht dass man Seeigeln essen kann

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 05.11.2015 um 16:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche