Spaghetti mit Schafskäse und Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Jungzwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 lg Paprika
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 300 g Griechischer Schafkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 400 g Spaghetti
  • 50 g Oliven, schwarze, entsteinte
  • Zitronen (Saft)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Frühlingszwiebeln säubern, spülen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauchzehe schälen. den Paprika halbieren, die Kerne und Trennwände entfernen, den Paprika spülen und in sehr kleine Würfel schneiden.

In einem Reindl die Butter zerrinnen lassen. Frühlingszwiebeln und Paprikawürfel darin bei schwacher Temperatur etwa 3 Min. weichdünsten, dann herausnehmen.

Den Knoblauch in das verbliebene Fett pressen und bei schwacher Temperatur kurz andünsten. Mit der Gemüsesuppe löschen und aufwallen lassen.

Den Schafkäse zerbröckeln und in die klare Suppe Form. Mit dem Mixstab durchmixen, bis eine leicht cremige Sauce entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und 10 Min. bei schwacher Temperatur offen leicht wallen.

In der Zwischenzeit ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin 8 Min. »al dente« gardünsten. Die Frühlingszwiebeln und Paprikawürfel mit den Oliven in die Sauce Form und erwärmen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Die Spaghetti abschütten, auf vier warmen Tellern anrichten und die Schafkäsesauce darauf gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Schafskäse und Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche