Spaghetti mit Rosmarinpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Petersilblättchen von den Stengeln zupfen. Zusammen mit Rosmarin, Knoblauch, 4 EL Olivenöl, der Pfefferschote und den Walnüssen in der Küchenmaschine zu einer groben Paste zermusen. Nach bedarf mit dem übrigen Olivenöl glattrühren; mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Einen großen Kochtopf aufwallen lassen, mit Salz würzen. Die Nudeln al dente gardünsten. Ein Schöpfer Nudelwasser abmessen und zur Seite stellen. Die Pasta abschütten und in eine geeignete Schüssel befüllen. Mit dem Rosmarinpesto überziehen. Den Pesto nach Bedarf mit ein kleines bisschen Nudelwasser durchrühren.

Mit geriebenem Pecorino zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Rosmarinpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche