Spaghetti mit Pizzagewürzen - col sapore di pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 EL Olivenöl
  • 2 Dosen Pelati zu 400 g
  • 1 Prise Origano
  • 1 Knoblauchzehe nach Geschmack
  • 6 Sardellenfilets
  • 200 g Mozzarella
  • 500 g Spaghetti
  • 1 Zweig Basilikum
  • 60 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Hälfte von dem Öl mit den Paradeisern zerdrücken. In ein Reindl Form. Kalt aufsetzen, Origano und nach Lust und Laune durchgepressten Knoblauch beigeben und zehn Min. bei geschlossenem Deckel bei großer Temperatur machen.

In der Zwischenzeit die Sardellen mit einer Gabel zerdrücken. (Am besten gibt man ein kleines bisschen von der Paradeisersauce dazu. Die Sardellen sich auf diese Weise besser zu einer Paste zubereiten.) Mozzarella in kleine Stückchen schneiden. Spaghetti 'al dente' machen.

Wenn der Sugo nicht mehr warm ist, noch mal erhitzen. Vom Küchenherd wegziehen, die zerdrückten Sardellen, die in Stückchen geschnittenen Basilikumblätter und über gebliebenes Öl hinzufügen.

Die Spaghetti abrinnen, in einer aufgeheizten Backschüssel mit dem Sugo und dem Mozzarella vermengen. Mit Parmesan zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Pizzagewürzen - col sapore di pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte