Spaghetti mit Paradeiser-Hacksosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Oliven, entsteinte grüne
  • 2 EL Öl
  • 500 g Faschiertes, gem.
  • 1 Becher Paradeiser (850ml)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 400 g Spaghetti
  • 75 g Ricotta- oder evtl. Butterkäse
  • Oregano zum Garnieren

1. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien. Zwiebel fein würfelig schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Oliven, bis auf ein paar zum Garnieren, grob hacken.

2. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Hack bröselig anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben, mitbraten. Paradeiser zerkleinern, mit Saft und Oliven hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Soße zum Kochen bringen, etwa 15 min auf kleiner Flamme sieden.

3. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser 10 Min. gardünsten.

4. Käse raspeln. Spaghetti auf einem Sieb abrinnen, mit Hacksosse vermengen und anrichten. Mit Käse überstreuen und nach Wahl mit Oregano garnieren.

Getränk: trockener Rotwein, z. B. Chianti oder Valpolicella.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Paradeiser-Hacksosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche