Spaghetti mit Paprika-Sauce, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Paprikas
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 250 g Schinken (gekocht)
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Becher Paradeiser (850ml)
  • 1 Teelöffel klare Suppe (Instant)
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Thymian (frisch)
  • 1 Klein. Rote Chilischote

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Paprika und Lauchzwiebeln säubern, spülen und klein schneiden. Schinken würfeln. Schinken in heissem Öl leicht anbraten und herausnehmen. Paprika und Lauchzwiebeln im Bratfett andünsten. Paradeismark untermengen und anschwitzen. Gemüse mit ein Achtel Liter Wasser und Paradeiser samt Saft löschen. Paradeiser zerkleinern. Aufkochen und die klare Suppe untermengen. Alles 15 min leicht wallen, dabei öfter umrühren. Nudeln im Salzwasser al dente machen. Thymian spülen, abzupfen und mit dem Schinken in die Sauce Form. Chilischote entkernen, spülen, in Ringe schneiden und in die Sauce Form. Sauce nachwürzen und mit den Nudeln anrichten.

Zeitbedarf : 35 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Paprika-Sauce, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche