Spaghetti mit Paprika, Paradeiser und Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 500 g Paradeiser bzw. geschälte Paradeiser aus der Dose
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 3 Paprikas
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 150 g Gorgonzola
  • 1 Jungzwiebel
  • 80 g Parmesan (frisch gerieben)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Paradeiser abziehen und in Stückchen schneiden, Paprika in Streifchen schneiden. Olivenöl in einer großen Bratpfanne oder evtl. einem flachen Kochtopf erhitzen Knoblauch kurz anbraten. Paprikastreifen hinzufügen, unter Rühren 5 min anbraten und mit Salz würzen. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten. In dieser Zeit die Sauce fertig machen.

Tomatenstücke zu den Paprikastreifen Form mit Oregano und Chili würzen. Die Sauce 8 bis 10 Min. kochen, ab und zu umrühren und mit Salz würzen. In einer aufgeheizten Backschüssel die abgetropften, heissen Spaghetti mit dem zerbröselten Gorgonzola mischen. Die Paprika-Paradeiser-Sauce hinzfügen, das Ganze gut mischen und mit in Ringen geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren. Reichen Sie den Parmesan zu den Spaghetti.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Paprika, Paradeiser und Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche