Spaghetti mit Olivenpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Oliven (entsteint)
  • 1 EL Kapern (eingelegt)
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Fleischtomate
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 400 g Spaghetti
  • 40 g Parmesan

Den Knoblauchzehe enthäuten. Die Oliven grob zerkleinern und beides mit den Kapern im Blitzhacker oder evtl. mit dem Mixer fein zermusen. nach und nach das Öl hinzfügen und die Paste mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.

Der Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln. Das Basilikum abspülen und trockenschütteln die Blatter von den Stielen zupfen. Einige Blätter für die Verzierung zur Seite legen, den Rest in zarte Streifen schneiden.

Die Spaghetti nach Packungsanleitung in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten. In ein Sieb abschütten und abrinnen.

Den Parmesan fein raspeln. Die Spaghetti mit der Olivenpaste, den Tomatenwürfeln und den Basilikumstreifen vermengen und mit Parmesan bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Olivenpaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche