Spaghetti mit Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Paradeiser (vollreif)
  • 250 g Venusmuscheln
  • 250 g Miesmuscheln
  • 125 ml Weisswein (oder Rotwein, trocken)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 250 g Spaghetti
  • 1 Bund Petersilie

Die Paradeiser abspülen, blanchieren (überbrühen), häuten und vierteln. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch grob hacken.

Die Muscheln unter fliessendem Wasser ausführlich bürsten, geöffnete Muscheln auslesen. Den Wein zum Kochen bringen und die Muscheln darin zirka 8 min gardünsten, bis sich die Schalen geöffnet haben.

Die Muscheln auspulen und warm halten.

Zwiebeln und Knoblauch enthäuten und klein hacken. Im Olivenöl glasig weichdünsten. Mit Muschelsud löschen und die Paradeiser hinzfügen. Etwa 10 min vor sich hin leicht wallen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Spaghetti nach Wahl al dente oder evtl. weich machen.

Petersilie abschneiden und unter die Sauce Form. Als nächstes kommen die Muscheln dazu. Die Sauce von Neuem kurz zum Kochen bringen und die fertigen Spaghetti einrühren. Dazu passt frisches Baguette mit Weiss- bzw. Rotwein, jeweils nach Vorliebe.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche