Spaghetti mit Knoblauch-Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 75 g Rohe Krebsschwänze oder evtl. Shrimps
  • (ohne Kopf und Schale)
  • 4 Lauchzwiebeln (ca. 125g)
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 50 g Spaghetti
  • 1 Teelöffel Öl (5 g), z. B. Olivenöl
  • 1 Teelöffel "Italienische Küchenkräuter"
  • (getrocknet od. Tiefkühl)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Scampi abschwemmen und abtrocknen. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in

kleine Stückchen schneiden. Später Knoblauch enthäuten und klein hacken.

Spaghetti in kochend heissem Salzwasser 10 min gardünsten.

Öl erhitzen. Krebsschwänze darin von jeder Seite ungefähr 2 min rösten.

Knoblauch hinzufügen und das Ganze würzen. Krebsschwänze aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

Lauchzwiebeln und Küchenkräuter im Bratfett unter Wenden 2-3 Min. weichdünsten.

Evtl. 2 El Wasser dazugeben.

Spaghetti abrinnen. Mit den gebratenen Krebsschwänze und den Lauchzwiebeln vermengen und anrichten.

* Dauer der Zubereitung etwa 25 min *

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Knoblauch-Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche