Spaghetti mit Hummer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 350 g Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 50 g Hummerbutter; lauwarm
  • 1 Prise Salz

Sauce:

  • 1 Hummer; oder Hummerkrabben
  • 1 Schalotte
  • 1 Paradeiser
  • 80 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Hummerbutter
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • Salz

Für den Teig das Mehl auf eine Fläche sieben und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. nach und nach die verquirlten Eier und die lauwarme Hummerbutter einrühren. Zu einem festen glatten Teig zubereiten.

Den Teig durch die Nudelmaschine auf der Spaghettiwalze drehen und in kochend heissem Wasser al dente machen.

Den Hummer oder die Hummerkrabben in kochend heissem Wasser 2 Min. gardünsten und herauslösen.

Für die Sauce die Schalotte von der Schale befreien und klein hacken. Der Paradeiser mit heissen Wasser blanchieren (überbrühen), kurz ziehen, abgekühlt abschrecken und die Haut ablösen. Die Frucht halbieren, Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Schalottenwürfel in heisser Butter andünsten. Das ausgelöste Hummerfleisch in Würfel schneiden und mit den Tomatenwürfeln zufügen. Den Knoblauch von der Schale befreien. Dazupressen, mit Basilikumstreifen, Salz und Pfeffer würzen.

Die Hummerspaghetti in der Hummerbutter schwenken und in warmen Tellern anrichten, die Sauce darüber gleichmäßig verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan und Basilikumblättern garnieren.

Die Hummerspaghetti dann auf der Stelle zu Tisch bringen und vielleicht geriebenen Parmesan noch dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Hummer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche