Spaghetti mit frischen Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Feine Spaghetti
  • Besser Spaghettini
  • 1 Weisse Zwiebeln bis zweifache Masse
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen bis ein Drittel mehr
  • 3 Fleischtomaten bis ein Drittel mehr
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Büffelmozzarella
  • Salz
  • Pfeffer

Die Spaghetti in ausreichend gut gesalzenem Wasser nach Packungsaufschrift al dente machen. Die Zwiebeln fein in Würfel schneiden, im heissen Öl schonend andünsten, dabei jedoch nicht braun werden lassen! Erst zum Schluss, wenn sie weich sind, den Knoblauch durch die Presse zufügen. Die Paradeiser kurz in das Nudelwassser tauchen, eiskalt abschrecken, dann häuten und entkernen. Das Fleisch in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln Form. Alles mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, die Basilikumblätter zerzupfen und zwei Drittel davon in den Kochtopf rühren. Schliesslich die tropfnassen Spaghetti einrühren, dabei die übrigen Basilikumblätter und den zentimeterklein gewürfelten Käse zufügen.

Unverzüglich zu Tisch bringen - für dieses Gericht braucht man keinen Parmesan!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit frischen Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche