Spaghetti mit Bohnenschoten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Bohnen, möglichst schmale und lange grüne
  • (am besten Prinzessbohnen)
  • 600 g Paradeiser, vollreife, oder
  • Paradeiser (aus der Dose)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 400 g Spaghetti oder Makkaroni
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesankäse

Bohnen unten und oben zurechtschneiden und spülen, dann blanchieren. Das heisst 5 bis 8 Min. in kochend heissem Wasser gardünsten. Später in kaltem bzw. geeistem Wasser abschrecken. In der Zwischenzeit die Paradeiser häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch klein hacken. Knoblauch, Karotte und die Zwiebel von der Schale befreien und würfeln. Der Speck wird auch in kleine Würfel geschnitten und dann in der Bratpfanne ausgelassen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in Öl glasig werden, mit dem Wein löschen und kurz aufwallen lassen. Später kommen die Paradeiser, die Karotte und der Speck dazu, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und 10 Min. auf kleiner Temperatur gardünsten, dann die Bohnen hinzfügen. In der Zwischenzeit die Spaghetti machen. Zum Schluss werden die Nudeln mit der Sauce vermischt und dann mit ein kleines bisschen Parmesan gereicht.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Bohnenschoten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche