Spaghetti mit Bohnensauce und Kaffee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Bohnensauce:

  • 800 g Saubohnen (ersatzweise ca
  • 250 g Tk-dicke-Bohnenkerne)
  • Salz
  • 10 g Pancetta (ersatzweise durchwachsener Speck)
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 400 ml Gemüsefond
  • 1 Teelöffel Zucker

Birnenpüree:

  • 2 Birnen (à 250 g)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 20 g Zucker
  • 150 ml Birnensaft
  • 20 g Butter

Nudeln:

  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 EL Espressobohnen
  • 100 g Junger Pecorino
  • 400 g Spaghetti

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde

V I T A L I N F O - P.P.:

1. Für die Sauce die Bohnenkerne aus den Schoten palen, 3-4 min in kochend heissem Salzwasser gardünsten, abschrecken und gut abrinnen.

Bohnen aus den Häuten drücken. Pancetta klein schneiden. Zwiebeln fein in Würfel schneiden. Knoblauch klein hacken. Butter in einem Kochtopf schmelzen, Pancetta, Zwiebeln, Bohnen und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2- 3 Min. weichdünsten. Mit Fond auffüllen und weitere 4-5 Min. leise machen. Mit dem Zucker in einen Handrührer Form und fein zermusen.

Sauce in einen Kochtopf umfüllen, vielleicht leicht nachwürzen und bei mittlerer Hitze leicht sämig kochen.

2. Für das Birnenpüree die Birnen abschälen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Birnen abschneiden und mit dem Saft einer Zitrone vermengen.

Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamellisieren.

Mit Birnensaft löschen und so lange leise machen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Birnen und Butter dazugeben und bei schwacher Temperatur 8-10 Minuten leicht köcheln lassen. Birnen mit dem Schneidstab mittelgrob zermusen beziehungsweise zerdrücken.

3. Für die Spaghetti Pfeffer und Espressobohnen in einem Mörser mittelgrob zerstoßen. Pecorino auf der Haushaltsreibe fein reiben. Spaghetti nach Packungsanleitung al dente machen, in einem Sieb abrinnen, dabei 250 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser, 60 g Pecorino und die Hälfte der Kaffeebohnenmischung im Kochtopf erwärmen. Spaghetti dazugeben und gut vermengen. Sauce, Spaghetti und ein klein bisschen Birnenpüree auf 4 vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen, mit ein klein bisschen Pecorino und Bohnenmischung überstreuen. Restliches Püree, übrigen Pecorino und übrige Bohnenmischung gesondert dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Bohnensauce und Kaffee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte