Spaghetti mit Bohnenpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Saubohnen in der Schote (ersatzweise 500 g Tk Bohnenkerne)
  • Salz
  • 150 g Speck (durchwachsen, in Scheiben)
  • 125 g Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 g Sauerampfer
  • 350 g Spaghetti
  • 8 EL Olivenöl
  • 100 g Pinienkerne
  • 80 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer

1. Die Bohne palen und 8 min in Salzwasser blanchieren, abschrecken und häuten.

2. Speck fein würfelig schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfelig schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Sauerampfer abspülen, reinigen und in zarte Streifen schneiden.

3. Spaghetti nacht Packungsanleitung in Salzwasser gardünsten.

4. In der Zwischenzeit den Speck im Olivenöl kross rösten. Zwiebeln, Knoblauch und Pinienkerne hinzfügen und unter Rühren goldbraun rösten.

5. Eine Handvoll Bohnenkerne zur Seite legen, den Rest mit dem Parmesan in der Küchenmaschine grob zermusen. Kurz vor dem Servieren mit den übrigen Bohnenkernen in eine gut vorgewärmte Backschüssel Form und mit in etwa 100 ml von dem kochenden Spaghettiwasser durchrühren.

6. Spaghetti abrinnen und mit dem Speckgemisch unter den Bohnenpesto vermengen, mit Pfeffer und den Sauerampferstreifen überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Bohnenpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche