Spaghetti Liliput

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Brokkoli
  • 2 Teelöffel Butter
  • Gemüsesuppe
  • 200 g Tatar
  • Kräutersalz
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Muskat (gerieben)
  • Thymian (getrocknet)
  • 200 g Recheis Spaghetti (Paradeiser- oder Vollkorn-)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Brokkoli reinigen, abspülen und in Rosen teilen. Butter in einem Kochtopf erhitzen. Brokkoli unter Rühren darin andünsten. Gemüsesuppe aufgießen und den Brokkoli 20 min bei kleiner Temperatur bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Tatar in einer Backschüssel mit Kräutersalz und Eidotter gut mischen.

Mit feuchten Händen 16 kleine Bällchen formen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Bällchen darin rundum nicht zu braun rösten.

Spaghetti in ausreichend Salzwasser mit einem guten Schuss Öl nach Packungsanleitung gardünsten. Für die Soße ein paar Brokkolirosen herausnehmen und zur Seite stellen. Restliches Gemüse pürrieren, dann Rahm und Saft einer Zitrone unterziehen. Mit Kräutersalz, Muskatnuss und Thymian nachwürzen. Die Brokkolirosen dazugeben und das Ganze wiederholt kurz erwärmen. Nudeln abschütten, kurz abschrecken und abrinnen. Jede Nudelportion kreisförmig wie ein Nest auf einem Teller anrichten. Fleischbällchen und Soße einfüllen.

Jörg Weinkauf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spaghetti Liliput

  1. omami
    omami kommentierte am 11.08.2014 um 19:33 Uhr

    WoW !!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche