Spaghetti in Thunfischauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 sm Bund Lauchzwiebeln, (ca. 175 g)
  • 1 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 1 bag Paradeiser-Sauce Napoli, für ein Viertel l Flüssigkeit,
  • 1 Becher Thunfisch in Öl, (150 g)
  • 10 Oliven (ca. 30g)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Stiele Thymian
  • Nach Geschmack Thymian zum Garnieren,

1) Reichlich Wasser mit Salz in einen Kochtopf aufwallen lassen.

Spaghetti einfüllen und 12-15 min gardünsten.

2) In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in Stückchen schneiden. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin 2-3 min unter Wenden weichdünsten. ein Viertel l kaltes Wasser aufgießen und das Tomatensaucenpulver mit einem Quirl untermengen. 1 Minute bei geringer Hitze köcheln lassen.

3) Thunfisch abrinnen, ein kleines bisschen zerkleinern und mit den Oliven unter die Sauce Rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Thymian abspülen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und über die Sauce streuen. Spaghetti auf ein Sieb schütten und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen. Spaghetti und Sauce auf Tellern anrichten. Nach Lust und Laune mit frischen Thymian garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti in Thunfischauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche