Spaghetti Bolognese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Spaghetti Bolognese zunächst den Speck von der Schweineschwarte befreien und klein würfeln. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken.

Die Karotte von der Schale befreien und auf der Gemüsereibe grob reiben. Den Stangensellerie abspülen und in schmale Scheiben schneiden.

Das Olivenöl in einem breiten Kochtopf erhitzen und den Speck darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Zwiebel zufügen und mitdünsten, bis sie glasig ist. Den Knoblauchzehe enthäuten und ausdrücken und hinzufügen. Die Karotte sowie den Sellerie hinzufügen und kurz mitdünsten.

Das Faschierte zufügen und unter Rühren herzhaft anbraten, bis es bröselig ist. Die passierten Paradeiser unterziehen, Lorbeergewürz, Nelke und Thymian einlegen, mit Salz und mit Pfeffer würzen und im halb geschlossenen Kochtopf bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten leicht wallen lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti in ausreichend kochend heißem Salzwasser in etwa 8 Minuten al dente kochen.

Die Sauce nachwürzen, Lorbeergewürz und Thymianzweig herausnehmen. Die Spaghetti abschütten und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Die Butter sowie den Parmesan einrühren. Die Sauce Bolognese hinzufügen, alles gut vermischen und die Spaghetti Bolognese auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp

Bestreuen Sie die Spaghetti Bolognese mit fein geriebenem Parmesan.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Spaghetti Bolognese

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 12.01.2016 um 22:00 Uhr

    ich habe lieber den grana padana käse zum darüberstreun

    Antworten
  2. Golino
    Golino kommentierte am 31.10.2015 um 19:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 20.09.2015 um 12:15 Uhr

    toll

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 30.08.2015 um 07:56 Uhr

    gut

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 05.05.2015 um 10:55 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche