Spaghetti Bolognese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 l Leitungswasser
  • Salz
  • 250 g Bandnudeln

Für die Sauce:

Für das Fleisch:

Für Spaghetti Bolognese die Spagetthi in kochend heißem Salzwasser bissfest garen.

Für die Soße Zwiebeln von der Schale befreien und fein häckseln. Knoblauchzehen von der Schale befreien und mit Salz zerdrücken. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel dadrin 5 Minuten glasig andünsten.

Dann die gehäuteten, von den Stengelansätzen befreiten, entkernten und gewürfelten Paradeiser beigeben, 3 Minuten mitbraten. Paradeismark hinzufügen und mit Bouillon auffüllen, pfeffern. 10 Minuten kochen, bis die Sauce eine sämige Konsistenz erreicht hat, gelegentlich umrühren.

Für das Fleisch das Filet mit Haushaltspapier abtrocknen. In 2 cm große Würfel schneiden. Die halbe Menge der Butter oder alternativ Leichtbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch beigeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

10 Minuten hellbraun anbeaten und mit in die Soße geben. Spagetthi abseihen, abschrecken und gut abrinnen lassen. Restliche Butter in einem Kochtopf erhitzen und die Spagetthi darin schwenken.

Die Nudeln mit der Sauce und dem Fleisch anrichten und die Spaghetti Bolognese mit Parmesan bestreut zu Tisch bringen.

 

Tipp

Zu den Spaghetti Bolognese schmeckt ein gemischter Blattsalat oder Tomatensalat sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spaghetti Bolognese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche