Spaghetti alle cozze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Spaghetti alle cozze die Muscheln unter fließendem kalten Wasser abspülen, die Bärte entfernen und die Muscheln mit einer Wurzelbürste putzen. Offene und beschädigte Muscheln entfernen.

Sellerie von der Schale befreien und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Paradeiser blanchieren (überbrühen), abschrecken, enthäuten, vierteln und entkernen. Knoblauch fein in Würfel schneiden.

In einem großen flachen Kochtopf Sellerie und Knoblauch in heißem Öl 2-3 Minuten weichdünsten. Mit Cognac löschen. Wein, Paradeiser, Lorbeer und Thymian dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Muscheln dazugeben und mit Deckel 10 Minuten bei mittlerer Hitze gardünsten.

In der Zwischenzeit die Spaghetti in ausreichend kochend heißem Salzwasser al dente gardünsten, abschütten, gut abrinnen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Muschelsugo darüber gießen, Petersilie dazugeben und gut vermengen. Die Spaghetti alle cozze sofort zu Tisch bringen.

 

Tipp

Die Spaghetti alle cozze sind ein köstliches mediterranes Gericht. Achten Sie jedoch darauf, dass Muscheln, die sich während dem Kochen nicht geöffnet haben, aussortiert werden sollten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare2

Spaghetti alle cozze

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 21.10.2015 um 14:02 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 20.07.2015 um 09:26 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche