Spaghetti al Pesto Genovese Con Prosciutto Crudo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Spaghetti
  • 2 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Pinienkerne
  • 125 ml Olivenöl
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 8 Scheiben Prosciutto
  • 100 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

1. Pinienkerne in einer trockenen Bratpfanne rösten. Knoblauch von der Schale befreien und fein hacken. Basilikumblätter abzupfen und schneiden.

2. Olivenöl mit Parmesan, Knoblauch, Pinienkernen, Salz und Pfeffer kurz verquirlen, Basilikum dazugeben und verquirlen (nur kurz, sonst wird es grau).

3. Prosciutto in wenig Öl auf beiden Seiten kross rösten, herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

4. Spaghetti in Salzwasser machen, abgießen, kurz abrinnen und mit dem Pesto mischen. Mit Prosciutto anrichten, mit frisch gehobeltem Parmesan überstreuen.

Tipp "Pesto" im Mörser kochen:

Pinienkerne, Basilikumblätter, Parmesan und abgeschälten Knoblauch in einem Mörser zerstoßen, bis ein grober Brei entsteht. Anschliessend Olivenöl zugiessen und zu einer sämigen Menge mischen.

Vorbereitung 40 Min.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti al Pesto Genovese Con Prosciutto Crudo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche