Spagettitorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 2 Eier
  • 2 EL Wasser (warm)
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 1 Vanillejoghurt (ss 500 g)
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Gelatine
  • 30 g Zucker
  • 1 Pk. Götterspeise
  • 100 g Zucker
  • 350 ml Wasser
  • 1 Pk. Puddingpulver Vanille ohne Kochen
  • 400 ml Schlagobers
  • 5 EL Rote Grütze bzw. Preiselbeeren aus dem Glas, (circa)
  • 0.5 Tafel weisse Schoko

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen. Die Eier mit dem warmem Wasser, Zucker und Vanillezucker schlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen und darüber sieben. Mit dem Quirl die Mehl-Mischung unterziehen und den Teig in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform von 26 cm ø Form. Den Boden in etwa 20 bis 30 Min. backen, dabei darauf achten, dass er nicht zu dunkel wird.

Wenn der Tortenboden abgekühlt ist, die erste Lage des Belags vorbereiten: Das Schlagobers steif aufschlagen. Die Gelatine sowie den Zucker gemeinsam in Wasser einweichen und dann zerrinnen lassen. In der Zwischenzeit Schlagobers und Vanillejoghurt mit dem Quirl durchrühren. Wenn die Gelatine gelöst ist, durchrühren Sie sie am Beginn mit zwei bis drei Esslöffeln Joghurtsahne. Jetzt diese Mischung mit dem Quirl unter die übrige Joghurtsahne ziehen. Den Tortenboden in einen flexiblen Springformrand spannen, die Menge daraufgeben und glatt aufstreichen. Die Torte für 120 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird.

Danach für die zweite Lage Götterspeise, Zucker und 350 ml Wasser zirka fünf Min. ausquellen und dann leicht erhitzen.

Dabei umrühren und die Flüssigkeit von dem Küchenherd nehmen, noch ehe sie zu dampfen beginnt. Die Götterspeise auskühlen und auf die Joghurt Schicht auftragen, wenn sie anfängt zu gelieren, aber noch ein wenig flüssig ist. Die Torte wiederholt abgekühlt stellen.

Wenn die Götterspeise erstarrt ist (das dauert etwa fünfzehn min), die dritte Lage vorbereiten: Das Puddingpulver mit dem Schlagobers schlagen und die Krem in einen kleinen Tiefkühlbeutel befüllen. Mit einer Schere eine kleine Ecke des Beutels klein schneiden, so dass eine feine Spritztülle entsteht. Dann die Vanillecreme wie Nudeln auf die Torte spritzen. Darüber ein paar Kleckse der roten Grütze bzw. der Preiselbeeren Form (das ist die Tomatensosse). Zum Schluss die weisse Schoko darüber raspeln (Das ist der "Käse"!).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Spagettitorte

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 13.08.2015 um 11:57 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche