Spagetti Grundrezept Pasta a la Kölln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Teelöffel Salz (iodiert)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 0.15 kg Köllnflocken (blütenzart)
  • 6 Esslöffel Wasser
  • 0.16 kg Weizenmehl (Typ 550)
  • 2 Eier (Gewichtsklasse 3)
  • 2 Eigelb; Gew.-Kl. 3
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Geben Sie Mehl, Blütenzarte Eigelbe, Köllnflocken, Eier, Leitungswasser, Öl und Jodsalz in eine grosse Backschüssel, und vermischen Sie alle Ingredienzien mit einem Holzlöffel.

Kneten Sie den Teig mit beiden Händen kräftig durch. Wickeln Sie ihn anschliessend in eine Frischhaltefolie ein, und lasse Sie ihn 1/2 Stunde im Eiskasten ruhen.

Für Bandnudeln rollen Sie den Teig dazu 2-3 mm dick aus. Daraufhin rollen Sie ihn auf und schneide in etwa 1 cm dicke "Schnecken" davon ab. Kochen Sie die Spagetti ca 10 Min. in Salzwasser, und serbieren Sie sie dann - z. B. mit einer pikanten Tomten-Basilikumsosse und grisch geriebenem Paremesankäse, einer Champignon-Sahnesosse ode einer sämigen Käsesosse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spagetti Grundrezept Pasta a la Kölln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche