Souvlaki auf Tomatenreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbslende
  • 3 Zucchini (klein)

Marinade:

  • 0.5 Bund Majoran
  • 0.5 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für Den Tomatenreis:

  • 200 g Reis
  • Salz
  • 1 Fleischtomate
  • 1 EL Paradeismark

Ausserdem:

  • 8 Grillspiesse

Kalbslende in 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Zucchini abspülen, reinigen, dann in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Fleisch und Zucchini abwechselnd auf Grillspiesse stecken und aneinander auf eine Platte legen.

Für die Marinade Küchenkräuter abspülen und trockenschütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und klein hacken. Zitrone abspülen, trockenreiben und dünn abschälen. Die Schale klein schneiden, den Saft ausdrücken.

Saft mit Schale, Kräutern, Öl, Salz und Pfeffer verrühreen. Über die Spiesse gleichmäßig verteilen. 4 Stunden Marinieren, zwischendurch ein paarmal auf die andere Seite drehen.

Falls verwendet, den Holzofengrill aufheizen. Langkornreis mit 300 ml Wasser und Salz in einen Kochtopf Form. Paradeiser blanchieren, enthäuten, kleinwürfeln und mit dem Paradeismark unter den Langkornreis vermengen.

Aufkochen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur zirka 20 Min. körnig quellen, vielleicht noch ein klein bisschen Wasser dazugeben.

Den Tisch-oder Backofengrill aufheizen. Die Spiesse auf den Bratrost 10 Min. grillen, dabei mehrfach auf die andere Seite drehen. Auf dem Tomatenreis zu Tisch bringen. :ZubZeit : 25

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Souvlaki auf Tomatenreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche