Souffliertes Lachsomelette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für ein souffliertes Lachsomelette den Backofen auf ca. 220 Grad vorheizen. Den Lachs in Streifen schneiden und die Basilikumblätter fein schneiden. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Lachs, den Basilikumblättern und der Muskatnuss vermischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eiweiß zu Schnee schlagen und den Schnee vorsichtig unter die Lachs-Ei-Masse heben. Die Butter in einer beschichteten Pfanne (diese sollte in den Backofen passen) zerlaufen lassen und die Omelettemasse darauf geben.

Die Pfanne ins Backrohr stellen und dort ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Anstatt souffliertes Lachsomelette kann man auch ein Omelette mit geräucherter Forelle oder vegetarisch mit verschiedenen Gemüse auf diese Art zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Souffliertes Lachsomelette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche