Soufflierter Lachs Im Blätterteigschiff Mit Rahmspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Lachsfilets, à 100 g
  • 2 Lachsfilets, ohne Haut, à 100 g
  • 2 Blätterteigplatten; tiefgekühlt
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instantpulver, Bio)
  • 1 EL Pernod
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Sauce:

  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 125 ml Fischfond (kräftig)
  • 125 ml Champagner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Prise Angostura
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Stärkemehl
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz

Rahmspinat:

  • 500 g Blattspinat, entstielt
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instantpulver, Bio)
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Muskat

Soufflierter Lachs im Blätterteigschiff mit Rahmspinat und Champagnersauce

Alle Ingredienzien sollten sehr abgekühlt sein, der Fisch vielleicht beinahe angefroren.

Die Lachsfilets ohne Haut in Streifchen schneiden und mit dem Gemüsebrühenpulver und ein wenig Salz in den Cutter Form und so lange laufen, bis das Ganze zerkleinert ist.

Das Schlagobers dazugeben und die Maschine so lange laufen, bis der Inhalt glatt glänzt. Den Pernod dazugeben und nochmal ganz kurz die Maschine anmachen. Befinden sich noch ein paar gröbere Stücke in der Menge, ist das nicht schlimm. Es ist wichtig, dass das Ganze rasch geschieht, und man den Cutter nicht länger laufen lässt als nötig. Mit der Erwärmung steigt die Gefahr des Gerinnens. Ist die Farce zu dick, so gibt man ein kleines bisschen Schlagobers hinzu, ist sie zu dünn, so muss man den Cutter ein kleines bisschen länger laufen.

Den Blätterteig mit einem Teigrädchen in 2 schiffartige Formen schneiden. Einen 1 cm breiten Rand und in das innere Feld des Blätterteigs mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Den Teig im Herd bei 180 Grad ca.3 -5 min hell vorbacken.

Die Lachsfilets mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und auf die vorgebackenen Blätterteigschiffe legen. Mit der Lachsfarce umgeben und im Herd bei 180 Grad fünfzehn min gardünsten.

Das Lachsschiff auf der Tellermitte anrichten, als Ring aussen herum den Spinat Form und den Fisch mit Sauce überziehen.

Für die Sauce Schalotte und Knoblauch in ein wenig Butter anschwitzen, mit dem Stärkemehl bestäuben und mit Fischfond auffüllen. Mit Angostura, Saft einer Zitrone, Lorbeergewürz, Pfeffer und Salz würzen. Die übrige Butter mit dem Mixer unterziehen. Alles gut durchkochen und den Champagner dazugeben. Die Sauce passieren, wiederholt durchmixen und anrichten.

Den Spinat abspülen und in einem Geschirrhangl trockenschleudern. Mit ein klein bisschen Butter in einer Bratpfanne zusammen fallen. Als nächstes auf ein Sieb Form, gut auspressen und grob hacken. Schalotte und Knoblauch in einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Butter anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und das Schlagobers unterziehen. Das Gemüsebrühenpulver darin lösen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Spinat einrühren.

Weintipp zum Lachs

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Soufflierter Lachs Im Blätterteigschiff Mit Rahmspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche