Soufflierte Zanderfilets im Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zanderfilets (frisch (1))
  • 1 Zitrone
  • 20 g Butter ((1))

Fischfarce:

  • 200 g Zanderfilets (frisch (2))
  • 2 Eiklar
  • 250 g Trauben (weiss)

Streusel:

  • 50 g Butter ((2))
  • 50 g Weissmehl
  • 10 g Zucker

Sauce:

  • 400 ml Rotwein
  • 80 g Butter ((3))
  • 20 ml Himbeeressig

Zanderfilets (1) sauber dressieren und die Haut entfernen, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Bratgeschirr mit Butter (1) mit Butter ausstreichen.

Die Zanderfilets (2) ebenfalls sauber dressieren, die Haut entfernen und durch die feinste Scheibe des Wolfes drehen. Eiklar leicht anschlagen und unter die Fischmasse ziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Trauben halbieren und entkernen, unter die Fischmasse ziehen.

Die Zanderfilets (1) mit dieser Menge einseitig belegen und in gebuttertes Geschirr setzen.

Butter (2), Mehl und Zucker gemeinsam raspeln, bis kleine Klümpchen entstehen (Streusel), damit die mit der Farce belegten Fischfilets überstreuen.

Wenig Wasser in die ofenfeste Platte Form und so im 200 °C warmen Backrohr ca. 6 Min. gardünsten.

In der Zwischenzeit - bzw. Vorher - Rotwein um die Hälfte kochen, Butter (3), eiskalt, dazugeben und unter starkem Rühren gut einwickeln. Himbeeressig dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Anrichten: Sauce auf Teller Form, Fisch darauf setzen.

Dazu: Marillen-Erdäpfeln, Porree-Speckkartoffeln beziehungsweise Kartoffelgratin.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Soufflierte Zanderfilets im Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche