Soufflierte Traubentarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Süsser Mürbeteig:

  • 250 g Weissmehl
  • 150 g Butter (kalt gewürfelt)
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 sm Ei (verquirlt)
  • 3 EL RieslingxSylvaner

Füllung:

  • 100 g Walnüsse (gehackt)
  • 3 EL RieslingxSylvaner
  • 600 g Weisse Trauben z.B. Chasselas
  • 3 Eiklar
  • 200 g Zucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) Backblech 28 cm ø.

Für den Mürbteig die Ingredienzien bis und mit dem Salz fein bröselig durchhacken, bzw. zerreiben. Ei und Wein beigeben, schnell zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen, für dreissig Min. in Folie gewickelt in den Kühlschrank stellen.

Das Backblech mit Pergamtenpapier ausbreiten, den Teig auswallen und das Backblech damit ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel einstechen, abgekühlt stellen.

Für die Füllung die gehackten Walnüsse sehr fein mahlen und in einer beschichteten Bratpfanne bähen. Zum Abkühlen auf einen Teller Form und mit Wein anfeuchten.

Die Traubenbeere abspülen und abzupfen. Die Eiklar steif aufschlagen. Den Zucker einrieseln, weiterschlagen, bis die Menge sehr fest wird und glänzt. Walnüsse und Trauben unter die Meringuemasse heben. Auf dem Teig gleichmäßig verteilen und auf der untersten Schiene des auf 200 °C aufgeheizten Ofens fünfundzwanzig bis dreissig Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Soufflierte Traubentarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche