Soufflé mit getränktem Biskuit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 40 g Zucker
  • 20 g Mehl
  • 1 EL Likör: Grand Marnier bzw. Cointreau
  • 2 Biskotte oder Biskuitboden
  • Salz

Förmchen:

  • Butter
  • Zucker (fein)

Dekoration:

  • Staubzucker

Das Gericht ist für zwei Leute ausgelegt, die Ingredienzien probieren rund 2 Euro.

Die Milch aufwallen lassen. Unterdessen einen Eidotter in eine ausreichend große Schüssel Form, den Zucker und ein klein bisschen Salz darüber streuen und mit dem Quirl derweil durchrühren, bis die Mischung weiß wird.

Das Mehl hineinsieben. Später gemächlich die kochende Milch aufgießen, durchrühren und die Mischung zurück in den Milchtopf Form.

Aufkochen und dabei stets mit dem Quirl weiter rühren.

Die Crème in eine geeignete Schüssel befüllen. Ist sie ausgekühlt, das andere Eidotter und die Hälfte des Liköres dazugeben. Die Soufflé-Formen (Timbale) mit einem Pinsel einbuttern und ein kleines bisschen Zucker einstreuen.

Die beiden Eiweisse in einer Backschüssel mit dem Quirl steif aufschlagen, die Hälfte der Crème untermengen, und die andere Hälfte vorsichtig mit dem Holzspatel unterziehen. Die gebutterten Förmchen zu einem Drittel mit der Crème befüllen.

Den Biskotte oder den Biskuitboden kleinwürfelig schneiden, mit dem übrigen Likör beträufeln und in die Förmchen auf die Crème Form. Später bis ca. 1 cm unter den Rand mit Crème auffüllen. Die Oberfläche mit der Löffelrueckseite glätten, dann die Förmchen im aufgeheizten Backrohr bei 200-220 Grad für 25-35 min backen. Nach 10 min die Ofentemperatur auf 180 oder 200 Grad mindern.

Nach der Backzeit die Soufflés mit Staubzucker überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Zubereitungszeit 15 min Backzeit 25-35 min

_Expertentipp_ Materialkunde: Als Timbale bezeichnet man feuerfeste, becherförmige Gefässe. Sie eignen sich für Pasteten, Soufflés, Parfaits und Terrinen sowie für Speisen, die gestürzt werden müssen.

Einkaufen: Grand Marnier ist mit gelbem und rotem Siegel erhältlich. Der Likör mit dem gelben Siegel ist deutlich preisgünstiger, ergiebiger und hat einen geringeren Alkoholanteil.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Soufflé mit getränktem Biskuit

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 14.10.2015 um 08:22 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche