Sopapilla Cheesecake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 700 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 240 g Kristallzucker
  • 1,5 TL Vanilla extract (oder Mark von 2 Vanilleschoten)
  • 2 Stk Kipferlteig (aus der Dose)
  • 115 g Butter (geschmolzen)
  • 130 g Staubzucker
  • 1 TL Zimt
  • Mandelscheiben (bzw. Mandelsplitter)

Für den Sopapilla Cheesecake den Ofen auf 175 °C vorheizen. Den Frischkäse mit den 240 g Zucker vermischen und die Vanille dazugeben.

Das ganze rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Den Kipferlteig ausrollen und mit einem Nudelwalker zu gleichmäßigen Rechtecken rollen.

Eine Backform mit Butter bestreichen und eventuell einstauben. Mit einem Teil des Kipferlteiges auslegen, auch am Rand.

Die Frischkäsecreme einfüllen und mit dem restlichen Teig bedecken. Die geschmolzene Butter auf die Teigschicht gießen.

Zucker und Zimt vermischen und über dem Kuchen verteilen, sowie die Mandelblätter. Für ca. 45 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. 

Den Sopapilla Cheesecake entweder sofort servieren oder kühl stellen.

Tipp

Dieser Sopapilla Cheesecake ist ein amerikanisches Rezept. Man kann ihn warm oder kalt servieren. Jedoch sollte man ihn im Kühlschrank kühl stellen, da die Creme sonst flüssig wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sopapilla Cheesecake

  1. sumse
    sumse kommentierte am 31.12.2015 um 22:53 Uhr

    yammi

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche