Sopa Azteca Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Suppe:

  • 7 Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 0.25 Zwiebel
  • 8 Tasse Hühnersuppe
  • 2 EL Öl
  • 4 Avocadoblätter; geröstet
  • 2 Pasilla-Chili*

Einlage:

  • 1 Pasilla, in 12 dünnen Ringen
  • 10 Maistortillas (1 Tag alt)
  • 0.5 Tasse Öl (zum Frittieren)
  • 0.5 Gewürfelte Avocado
  • 1 Tasse Oaxaca-Käse** kleingewürfelt

Suppe:

1. Paradeiser auf jeder Seite 3-4 min grillen bzw. über Feuer rösten bis die Haut schwarz ist. Die Haut entfernen. Knoblauch, Zwiebelstück, 2 Pasilla und Avocadoblätter in einer Bratpfanne 3 min bei hoher Hitze rösten. Alles in die Küchenmaschine Form und unter Beigabe von 1/2 Tasse Wasser zermusen.

2. In einer mittelgrossen Bratpfanne ein kleines bisschen Öl erhitzen und das Püree darin 5 in auf kleiner Flamme sieden, bis die Mixtur eindickt und dunkelrot wird.

3. Hühnersuppe aufgießen und mit Salz nachwürzen. 15 min bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren machen.

Einlage im Voraus vorbereiten:

1. Altbackene (1 Tag) Tortillas in Julienne/Streifchen schneiden. Öl in einer Kochtopf beziehungsweise Friteuse erhitzen und die Streifchen golden frittieren, dabei aufpassen, dass sie nicht nebeneinander kleben. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

2. Pasillaringe in einer trockenen Bratpfanne herzhaft anrösten.

Servieren: Tortillastreifen, Avocadowürfel und Käsewürfelchen sowie Chiliringe in die Suppentassen Form und mit der klare Suppe begießen, heiß zu Tisch bringen.

*)Pasilla Chili, Schärfegrad 3-5, sich gut durch Jalapenos ersetzen.

**)Oaxaca Käse: weisser Käse aus Milch mit sehr guten Schmelzeigenschaften ohne starken Eigengeschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sopa Azteca Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche