Sonntagsherz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 ml Milch
  • 4 Eier
  • 84 g Germ (2 Würfel)
  • 160 g Zucker
  • 160 g Butter
  • 10 g Salz

Ausserdem:

  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Wasser

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Milch auf zirka 40 Grad erwärmen und die Germ darin zerrinnen lassen und mit den übrigen Ingredienzien zu einem glatten Teig zubereiten und wenigstens eine Stunde gehen. Als nächstes den Teig ein weiteres Mal ausführlich kneten, damit sich die von der Germ gebildeten Gasbläschen gleichmässig gleichmäßig verteilen können und dem Teig ein weiteres Mal Sauerstoff zugeführt wird. Den Teig ein weiteres Mal zirka 15 min gehen.

Anschliessend zwei Teigstücke mit jeweils 40 g zur Seite legen. Darauf den Teig in 6 gleichgrosse Stückchen aufteilen und diese zu gleichmässigen Strängen rollen. Der Länge eines Stranges sollte dabei ca. 50 cm betragen.

Aus je 3 Strängen einen Zopf flechten und aus beiden Zöpfen ein Herz legen. Die kleinen Teigstücke zu Schnecken rollen und mit ein wenig Eidotter auf die "Verbindungsstellen" der beiden Zöpfe kleben.

Eidotter, Salz und Wasser durchrühren und den Teig vor dem Backen damit bestreichen. Nochmals zirka 30 Min. gehen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C Ober- und Unterhitze

45 min backen.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sonntagsherz

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 25.05.2014 um 17:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche