Sonnengurken, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Salz
  • Dille
  • Peporoni
  • Knoblauch
  • Kren
  • Gurke
  • 1 Semmeln (alt)

Salzlake machen: Auf 1 Liter Wasser = 1 El Salz, Auf 2 Liter Wasser = 2 El Salz Kalt anmachen!

Peporoni, Dill, Knoblauch und Kren in das Glas Form. Gewaschenen kleine Gurken in das Glas schichten. 1 altes Semmeln obendrauf Form.

Mit der Salzlake das Glas auffüllen. Den Schraubverschluss gut verschließen. Das Glas in die Sonne stellen und alle 2 Tage schwenken damit sich der Bratensud zerrinnen lassen kann. Die Trübung im Bratensud ist normal. Wenn Lake durch den Deckel dringt, ist genauso normal. Wenn zuviel Lake heraus gesickert ist, mit Wasser auffüllen. Nach 14 Tagen ist das Meisterwerk vollbracht.

Nach 10 Tagen sollte man das Brot herausnehmen. Danach fehlendes Wasser wiederholt nachfüllen, Fertig! Gutes Gelingen und viele Grüsse von Heinrich1943.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sonnengurken, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte