Sonnenblumensonne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 9

  • 150 g Sonnenblumenkerne ((1))
  • 20 g Sonnenblumenkerne ((2))
  • 40 g Frische Germ; (1 Würfel)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 1 EL Korianer; gemahlen
  • 5 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (3)
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (4)
  • 150 g Roggenvollkornmehl
  • Butter (für das Blech)
  • 1 Eidotter

Sonnenblumenkerne (1) in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. Die Germ gemeinsam mit dem Salz im Wasser zerrinnen lassen. Weizenvollkornmehl, Kümmel und Koriander zur Germ Form und alles zusammen ausführlich miteinander vermengen.

Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (3) und das Roggenvollkornmehl zufügen und alles zusammen so lange durchkneten, bis ein sehr geschmeidiger Teig entsteht. Die gerösteten Sonnenblumenkerne unterarbeiten und den Teig zirka 1/2 Stunde gehen.

Dann den Teig wiederholt ausführlich kneten, ihn zu einer Kugel formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Ihn dann so flachdrücken, bis ein Durchmesser von 28 cm entsteht. Nochmals 20 Min. gehen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. In die Mitte des Teigfladens mit einer Ausstechform ider einer Tasse (ca. 7, 5 cm ø) einen Kreis hineindrücken. Den Teigrand mit einem feuchten Küchenmesser achtmal je 7 cm tief einkerben (so entsteht eine Sonnenblumenform).

Die Eidotter mit ein kleines bisschen Wasser und dem übrigen Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (4) mixen und die Teigoberfläche abwechselnd mit Mehl bestäuben und mit der Eigelbmischung bestreichen. Den Kreis in der Mitte mit den übrigen Sonnenblumenkernen überstreuen und das Brot im Herd zirka 40 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sonnenblumensonne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche