Sonnenblumenkernpfuenderle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 250 ml Wasser
  • 375 g Roggenmehl Typ 1370
  • 250 ml Sauerteig
  • 500 ml Wasser (lauwarm)
  • 20 g Prefhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 750 g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 2 EL Salz
  • Magarine fürs Blech
  • 2 EL Kondensmilch

Sonnenblumenkerne zirka 2 Stunden in kalten Wasser einweichen. Das Roggenmehl in eine grosse Schüssel füllen, eine Mulde in die Mitte drücken und den Sauerteig hineinlegen. Mit knapp ein Viertel l lauwarmem Wasser sowie dem Mehl vermengen, und diesen Teig zirka 3 Stunden zimmerwarm gehen.

20 Min. vor Ende der Gärzeit Germ mit Zucker glattrühren, stehen bis der Ansatz Blasen wirft.

Weizenmehl, Dampfl, Salz und das übrige Wasser zum Roggenteig Form und alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Als letztes die Sonnenblumenkerne einrühren. Den Teig eine halbe Stunde gehen, wiederholt kneten und eine weitere halbe Stunde gehen. Anschliessend den Teig in zwei Teile teilen und zu einem runden Laib formen. Diese auf ein gefettetes Blech legen, 1 Stunde gehen, folgend mit verdünnter Kondesmilch bepinseln. Die Pfuenderle in das vorgeheizte Backrohr auf die zweitunterste Schiene Form und 1 Stunde backen. Zusätzlich 1 Tasse Wasser auf den Backofenboden schütten.

Hitze: Elektro: 240 Grad -180 Grad fallend

Backzeit: 1 Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sonnenblumenkernpfuenderle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche