Sonnenblumenkernbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Sesamsaat (geschält)
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 300 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 1 EL Salz
  • 200 g Crème fraîche; oder Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 42 g Germ
  • 1 Teelöffel Honig
  • 300 ml Wasser

Sesamsaat hellbraun rösten, abkühlen, mit den Mehlen, den Kernen und dem Salz mischen.

Crème fraîche zum Mehl Form und einrühren. Germ und Honig im Wasser zerrinnen lassen, zu den übrigen Ingredienzien Form und das Ganze zu einem glatten Teig zubereiten.

Den Teig ca. 60 Min. gehen (das Teigvolumen soll sich beinahe verdoppeln).

Den Teig halbieren und jede Hälfte wiederholt herzhaft verkneten. Die Brote ausformen, einkerben und wiederholt für zirka 20 bis eine halbe Stunde gehen. Die gegangenen Brote auf den heissen Brotbackstein setzen und fertig backen (Petra: Backschieber verwendet).

Backzeit bei 240 Grad im aufgeheizten Backrohr 10-15 min, dann 45-50 Min. bei 200 Grad .

Die Brote einzeln zu Ende backen, nach dem erstem Backvorgang die Hitze wiederholt erhöhen. Das zweite Brot zum Gehen in den Kühlschrank stellen (geht sonst zu rasch, wird überreif). Evt. Weniger Germ dazugeben und dafür länger gehen.

Schnelles kernig-lockeres Brot mit dicker, knuspriger Kruste.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Sonnenblumenkernbrot

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 04.01.2016 um 08:13 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche