Sonam's Tsampa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Tsampa; (*)
  • 1000 ml Gemüsebouillon (fettarm)
  • 50 g Butter

Knoblauchsauce:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 150 ml Wasser, siedend
  • 1 Teelöffel Tsampa

Tsampa mit der kalten Suppe gut durchrühren, Butter beifügen.

Unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Temperatur zirka Fünf min zu einem dicken Brei auf kleiner Flamme sieden.

Sauce: Knoblauch mit Butter und Salz fein zerstoßen, Wasser und Tsampa darunter rühren.

Dazu passen: mit Kümmel gewürzter Blattspinat und getrocknetes Rindfleisch.

(*) Tsampa ist geröstete, gemahlene Gerste. Im Hochland Tibets ist es das Hauptnahrungsmittel. Es wird auf verschiedenste Arten zubereitet: z.B. mit Tee beziehungsweise Milch gemischt und zu Bällchen geknetet und so mit einer pikanten Sauce mit Fleisch beziehungsweise Gemüse gegessen.

Tsampa schmeckt aber genauso im Birchermüesli sowie mit Joghurt, Fruchtsaft, Milch oder evtl. Topfen sehr gut.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sonam's Tsampa

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.06.2015 um 19:18 Uhr

    interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte