Sommersalat mit Rosmarin-Steaks und Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 8 Sehr schmale Rumpsteaks (a 50 - 60 g, ohne Fettkante)
  • 2 Zweig Rosmarin
  • Olivenöl
  • 250 g Paradeiser (4 Stück)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kleiner Römersalat
  • 100 g Rucola
  • 4 Scheiben Weizentoastbrot
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 60 g Parmesan (frisch gehobelt)
  • Salz

Die Steaks flachklopfen. Die Rosmarinnadeln grob hacken. Die Steaks mit 5 El. Olivenöl und dem Rosmarin in eine Schale schichten, bei geschlossenem Deckel eine Stunde ziehen. Den Stiel der Paradeiser entfernen, jeden Paradeiser in 8 Spalten schneiden. Die Frühlingszwiebeln reinigen, nur das Weisse und das Hellgrüne in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Römersalat und Rucola reinigen, grob zerpflücken, abspülen und trockenschleudern. Das Brot von der Rinde befreien, würfelig schneiden. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Brotwürfel darin bei geringer Temperatur goldbraun rösten. Den gehackten Knoblauch hinzfügen, durchschwenken und kurz mit anrösten. Aus der Bratpfanne nehmen, auf Küchenrolle abrinnen. Bratpfanne mit Küchenrolle auswischen. Bratpfanne stark erhitzen, die Steaks mit anhaftendem Öl und Rosmarin ganz kurz einfüllen, auf die andere Seite drehen und herausnehmen. Schräg in Stückchen schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Austretenden Bratensud aufheben. Den Rest der Rosmarin-Öl-Marinade und drei El. Olivenöl in der Bratpfanne heiß werden. Acceto Balsamessig mit dem gewonnenen Bratensud hinzfügen. Mit einem Quirl zur Soße durchrühren. Frühlingszwiebeln, Salate, Paradeiser mit der Soße mischen, auf Teller gleichmäßig verteilen. Croutons, Rosmarinsteaks und Parmesam darauf anrichten.

besser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Sommersalat mit Rosmarin-Steaks und Parmesan

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 24.07.2014 um 19:40 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche