Sommerliche Tagliatelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Zucchini
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 3 EL Basilikum (gehackt)
  • 2 In Scheibchen geschnittene rote Ghilischoten
  • Saft einer großen Zitrone
  • 5 EL Schlagobers (flüssig)
  • 4 EL Parmesankäse (gerieben)
  • 225 g Tagliatelle
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knuspriges Brot zum Servieren

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Schneiden Sie die Zucchini mit einem Gemüseschäler in schmale Längsstreifen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch kurz 30 Sekunden andünsten.

3. Zucchinistreifen hinzfügen und bei schwacher Temperatur unter durchgehendem Rühren ungefähr 5 bis 7 Min. anbraten.

4. Saft einer Zitrone, Basilikum, Chilischoten, (flüssige) Schlagobers und geriebenen Parmesan untermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Auf kleiner Flamme warm halten.

5. In der Zwischenzeit die Tagliatelle in einem großen Kochtopf in leicht gesalzenem, kochenden Wasser zehn Minuten köcheln, bis die Nudeln al dente sind. Nudeln gut abrinnen und in eine vorgewärmte Servierschüssel Form.

6. Zucchinimischung auf die Nudeln Form. Sofort mit knusprigem Frischem Brot anrichten.

Tipp: Verwenden Sie Limetten- statt Saft einer Zitrone. Da Limetten gewöhnlich kleiner sind, pressen Sie zwei aus.

Dieses wirklich erfrischende Gericht aus Zucchini und Schlagobers passt ausgezeichnet zu spritzigem Weisswein und knusprigem Brot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sommerliche Tagliatelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche